Verein für Obstbau, Garten u. Landschaft Immenhausen e.V.
Gerlinde Baur/ Vorsitzende
Härtenstr. 23
72127 Kusterdingen-Immenhausen

Archiv - alte aktuelle Beiträge

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Seite und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Beiträge aus dem Jahr 2016

Bepflanzen der Gemeindebeete am 27. Mai 2016

Gemeinsamer Blütenrundgang der Obst- und Gartenbauvereine
Die Natur blüht auf - ein schöner Anlass mal wieder über die Wiesen zu wandern. Am Sonntag den 17. April laden wir Sie zum gemeinsamen Blütenrundgang der OGVs der Härten ein. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr bei den Glascontainern in der Friedrich-List-Str. in Kusterdingen. Von dort aus wandern wir über die Streuobstwiesen rund um Kusterdingen. Im Bauernhofcafe "Im Höfle" werden wir den Nachmittag gemütlich bei Kaffee und Kuchen ausklingen lassen.

Beiträge aus dem Jahr 2015

08.11.2015: Blumenschmuck-Abschluss im Gemeindehaus in Immenhausen

Erste Eindrücke vom Vereinsausflug zur Landesgartenschau nach Landau

Beiträge aus dem Jahr 2014

Adventsbasteln am 25.11.2014 im Rathaus
Wieder einmal haben wir uns rechtzeitig vor dem 1. Advent im Rathaussaal in Immenhausen zum gemeinsamen Basteln getroffen. 20 kreative Frauen ließen sich von Conny Friesch anleiten und stellten wahre Wunderwerke her. Ein Adventskranz oder -gesteck schöner als das andere. Dank Conny Friesch gab es herrliches Grün, um tolle Kränze zu binden. Einige der Resultate können Sie hier bewundern:

Einladung zum Jahresausflug nach Stein am Rhein und Schaffhausen

Liebe Vereinsmitglieder, Liebe Immenhäuser,

zu unserem diesjährigen Vereinsausflug am Donnerstag, den 31. Juli 2014 laden wir Sie recht herzlich ein. Unsere Fahrt führt uns dieses Jahr in das schöne Nachbarland, die Schweiz. Abfahrt ist um 7.00 Uhr am Rathaus in Immenhausen. ....hier geht's zum Programm.

Ein schöner Abschluss in der Brauereigaststätte in Remmingsheim. Weitere Bilder gibts hier.

22.02.2014 Familienschnittkurs mit Fachwart Jörg Kautt
Bei strahlendem Sonnenschein, aber kühlen Temperaturen fand unser Winterschnittkurs für Frauen, Männer und Jugendliche mit Jörg Kautt statt. Zum einen wurde der Schnitt an einem jungen Baum gezeigt und auch das richtige Anbinden. Zum anderen zeigte Jörg am Apfelbaum, der bereits im Sommerkurs seinen Schnitt erhalten hatte, wie dieser weiter in Form gebracht werden kann. Vielen Dank noch einmal an Jörg, der uns immer auf den neuesten Stand bringt in Sachen Baumschnitt und für die Ausdauer auch noch die letzte Frage unserer Teilnehmer ausführlich und fachmännisch zu beantworten.

Beiträge aus dem Jahr 2013

25.11.2013 Weihnachtsbasteln im Rathaus mit Conny Friesch

 

22.09.2013 Gemeinsames Kartoffelfest auf den Härten

 

27.07.2013 Sommerschnittkurs mit unserem Baumfachwart Jörg Kautt
Der Schnittkurs verdiente seinen Namen im wahrsten Sinne des Wortes. Trotz tropischer Temperaturen trafen sich zehn Streuobstliebhaber, um sich von Jörg die richtigen Tipps und Tricks für einen gelungenen Sommerschnitt zeigen zu lassen. Mit großer Begeisterung und überzeugendem Fachwissen erklärte Jörg Kautt an einem schon etwas älterem Obstbaum die wichtigsten Grundlagen eines Baumschnitts. Trotz der großen Hitze war das Interesse der Teilnehmer so groß, dass sie alle bis zum Ende der Vorführung nach ca. 2 Stunden durchhielten. Leider wird dieses Jahr die Obsternte aufgrund des großen Unwetters am Sonntag nur sehr gering, wenn überhaupt, ausfallen. An dieser Stelle bedanken wir nochmals ganz herzlich bei Jörg Kautt.

 

25.07.2013 Jahresausflug in den Schwarzwald mit Führung im Brauereimuseum in Alpirsbach, Besuch der Triberger Wasserfälle und Besichtigung der größten begehbaren Kuckucksuhr.
Endlich Ferien - unter diesem Motto brachen wir am ersten Ferientag bei allerbestem Wetter mit 57 Ausflüglern an Bord um 7.15 Uhr in Immenhausen Richtung Schwarzwald auf. Die Fahrt führte uns durch eine wunderschöne Landschaft über Haigerloch, Glatt nach Alpirsbach.
Um 9.30 Uhr machten wir uns dann auf den Weg zur Besichtigung des Brauerei Alpirsbach. Während der 2 Stunden Führung erfuhren wir so allerlei über die Geschichte der Klosterbrauerei und der Braukunst. Im Anschluss daran durften wir sogar noch verschiedene Biersorten kosten. Alle die keine Lust auf das Brauereimuseum hatten, konnten in dieser Zeit die Glasbläserei oder das Kloster Alpirsbach besichtigen.
Gegen 13.00 Uhr ging die Fahrt weiter in Richtung Triberg, zu Deutschlands höchsten Wasserfällen. Das kühle Nass der Wasserfälle war angesichts der Hitze eine willkommene Abkühlung. Nach der Besichtigung blieb auch noch Zeit, um sich mit Kaffee und Kuchen oder einem leckeren Eis von den "Strapazen" zu erholen.
Gegen 16.00 Uhr traten wir zwar verschwitzt, aber gut gelaunt die Rückfahrt an. Bei der weltweit größten begehbaren Kuckucksuhr legten wir nochmals einen kleinen Stop ein, um das originalgetreu im Maßstab 60:1 nachgebaute Uhrwerk zu bewundern.
Um 18.15 Uhr erreichten wir dann unser letztes Ziel, den "Landgasthof Kaiser" in Bieringen. Gut gestärkt und gut gelaunt, kamen wir nach einem schönen und erlebnisreichen Tag um 21.00 Uhr wieder wohlbehalten in Immenhausen an.
Schon heute freuen wir uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr und auf unseren bewährten und sicheren Fahrer "Hansi"!

Kooperation der Härtenschule mit den Obst- und Gartenbauvereinen Immenhausen und Mähringen
Am Mittwoch, den 17.Juli.2013 war es soweit: An der Härtenschule in Mähringen musste ein Sommerschnitt für die Blumenwiese neben der Bushaltestelle her. Das Vereinsmitglied des OGV Immenhausen, Dieter Wagner, kam mit Sense und Sichel bewaffnet, um die Wiese vom hohen Gras und Unkraut zu befreien. Die Lehrerin Frau Grams-Hahn versuchte ebenfalls ihre Sensenkenntnisse von Früher anzuwenden.
Kinder von drei Schulklassen halfen tatkräftig das gemähte Gras zusammenzurechen und hatten dabei großen Spaß. Mit Frau Schellhammer vom OGV Mähringen wurden noch die im Frühjahr gesäten Blumen bestimmt und begutachtet. Nach gut zwei Stunden war das Gras gemäht.
Am Ende wurden noch die Holzpfeiler mit vielen bunten Farben von den Kindern bemalt, damit sich die neue Blumenwiese schön von der restlichen Wiese abhebt.
Vielen Dank an Herr Wagner, der kurzfristig zum Mähen eingesprungen ist, an die Lehrerinnen der Härtenschule, die gut mit unseren Vereinen kooperieren und an die Kinder für die tatkräftige Unterstützung.
Nicola Noll

Betriebsführung auf der Biogasanlage an der B 28 bei Wankheim am 09.06.2013

Blue Energy nennen die Landwirte ihre GmbH zum Betrieb der Biogasanlage. Am Sonntag zeigte Geschäftsführer Jörg Kautt die Anlage dem Verein für Obstbau, Garten und Landschaft aus Immenhausen im Rahmen unserer Familienwanderung.
Der Bericht über unsere Besichtigung erschien am 12.06.2013 im Schwäbischen Tagblatt und weitere Bilder gibt es in unserer Bildergalerie.

OBSTBÄUME KURZ VOR DER BLÜTE im GEA am 23.04.2013
KUSTERDINGEN-MÄHRINGEN. »Eigentlich müsste jetzt alles in voller Blüte stehen«, sagt
Marianne Metzger aus Mähringen zu Beginn des Blütenrundgangs durch Streuobstwiesen des Eduard-Lucas-Mustergartens, zu dem die Obst- und Gartenbauvereine der Härten eingeladen hatten. »Doch die Natur ist nach dem langen, strengen Winter mit wenig Sonne und kühlen Temperaturen zwei bis drei Wochen in Verzug.«
Den ganzen Zeitungsartikel finden Sie hier.

Blütenrundgang
Blütenrundgang

Blütenrundgang aller OGV's der Härten in Mähringen.
Mehr Bilder gibt es in unserer Bildergalerie.

Osterbasteln
Osterbasteln

Aktuelle Bilder vom Osterbasteln in unserer Bildergalerie.

Frauen-Schnittkurs
Frauen-Schnittkurs

Aktuelle Bilder vom Frauen-Schnittkurs in unserer Bildergalerie.